Tagesspecial.. Stellungswechsel heavy 100 Jahre danach

Datum

16.06.2017 - 31.10.2017

Wissenswertes

Stellungswechsel heavy. Die Abenteuer Tour am Stilfserjoch. Bitte teilen Sie uns Euren Wunschtermin mit. Wir werden versuchen den Wunsch zu erfüllen.

Als 1914 der erste Weltkrieg ausbrach und die Soldaten der K. und K. Monarchie sowie die Alpino des It. Kaiserreichs die Schützengräben und Unterschlüpfe zu ihrer Verteidigung bauten dachte noch niemand daran dass 100 Jahre später Biker diese alten Wege neu entdecken. Tummelten wir uns bis dato hauptsächlich auf Versorgungs-, Verteidigungs- und Angriffswege der Soldaten der k und k Monarchie so nehmen wir 2017 auch die alten Alpino-Schützengräben und Wege unter die Lupe, die fahrtechnisch und landschaftlich fast noch reizvoller sind als die Kaiserjägertrail.

Geschichte

Am 23 Mai 1915 erklärte Italien Österreich/Ungarn den Krieg. Die beide Armeen schoben ihrer bereits vorhandenen Kampflinien weiter in Richtung Stilfserjoch wo es dann zum Zusammenprall der beiden Streitmächte kam. Mit großer Euphorie wurde auf beiden Seiten verkündet dass dieser Krieg nur von kurzer Dauer sein wird und dass in einigen Wochen der Feind geschlagen ist. Die Realität war natürlich eine andere. Keine der beiden Armeen war überlegen und somit kam es zu einem grausamen Stellungskrieg der sich über drei Jahre hin zog.
1000ende von Soldaten kamen durch Kampfhandlungen, Krankheiten Lawinenabgänge für Gott, Kaiser und Vaterland ums Leben.
100 Jahr danach entdecken Biker diese alten Militärwege als einzigartige Hochgebirgstouren.

Tourenbeschreibung

Das Bikeshuttle bringt uns am frühen Morgen über die 48 Kehren der Stilfserjochstraße zu unserem Startpunkt den 2758 m hohem Stilfserjoch.
Die Straße über das Stilfser Joch wurde von 1820 bis 1826 vom Österreichischen Kaiserreich gebaut, um die Lombardei, die zum Kaiserreich Österreich gehörte, schnellstmöglich mit den anderen Reichsteilen zu verbinden.
Die Tagestour beginnt sehr intensiv. Knackige Anstiege bis zu den ehemaligen Stellungen am Monte Scorluzzo müssen zuerst mal bewältigt werden. Nach einer halben Stunde Aufstieg erreichen wir auf knapp 3000 m feinste Trails entlang der Alpini Schützengräben. Über alte Militärwege wird ein ehemaliges Soldatendorf, das Rückzugs – und Verpflegungslager der italienischen Soldaten erreicht. Hier oben wird einem die Sinnlosigkeit eines Krieges vor Augen geführt. Tausende einfache Soldaten gaben ihr Leben für einen Krieg den die Kommandierenden für notwendig erachteten. Es wird wohl immer so sein wie es immer war. Kriege sind sinnlos und Menschenverachtend, dennoch werden sie geführt und für notwendig erklärt.
Nach ca. drei Stunden großem Hochgebirgs-Kino 750 hm sowie knappe 2250 tm erreichen wir Bormio. Das Thermalbad in einer Schlucht nahe Bormio unter freiem Himmel sorgt für Entspannung. Handtuch und Badehose mitnehmen. Nach einem wohltuenden Bad befördert uns das Bikeshuttle zum Stilfserjoch bis zur Tibethütte wo wir uns für die nächste Abfahrt über die Kaiserjägertrails Kulinarisch und Mental stärken.
Das gleiche Spiel beginnt nun auf Südtirolerseite von vorne, nur dieses mal sind die ehemaligen Stellungen der Kaiserjäger Soldaten Ziel unseres Angriffs.
Gefahren wird zum Abschluss der Bim Bam Trail bis Prad. 2050 tm und 250 hm feinste Trails liegen nun vor uns. Am Ende des Tages stehen 45 km, 950 hm und 4150 tm auf den Tachos.

Leistungen

• Bikeshuttle am Morgen vom Vinschgau und am Nachmittag von Bormio zum Stilfserjoch.
• Professionelles Guiding mit Hintergrundwissen der Guids über das damalige Geschehen.
• Open Air Termalbad in Bormio

Programm

Treffpunkt: 7:15 in Mals am Bikepoint oder 7:30 in Prad bei Sport Baldi
Start der Tour am Stilfserjoch um ca. 8:45 Uhr
Thermalbad in Bormio um ca 12:30 Uhr
Shuttlesuport von Bormio zum Stilfserjoch um ca. 14:00 Uhr
Stärkung im Tibethaus um 14:45 Uhr
Start am Stilfserjoch um 16:00 Uhr
Ende der Tour um 18:00 Uhr.

Ist das was für mich?

Ein grandioser Biketag erwartet die Teilnehmer. Geeignet jedoch nur für fahrtechnisch und konditionell, gut ausgestattete Biker. Nicht geeignet ist diese Tour für Biker mit massiver Höhenangst und schwacher konditioneller Grundlage. Hardtails sind für diese Tour nicht geeignet. Wir raten von Klickpedalen ab, außer sie sind sehr versiert im Umgang damit. Helmpflicht. Wir empfehlen Knie- und Ellbogenschoner, Rucksack mit Trinkblase. Multitool, Schlauch und Müsliriegel sowie Warme Bekleidung und Regenjacke.
Eine weitere gute Infoquelle ist das Video „Biketour Stellungswechsel 100 Jahre danach“

Teilnehmerzahl:

Max. 7 Personen pro Gruppe.

Weiter Infos:

Buchbar 2 Wochen vorab im Wochenprogramm oder über den Butten Wunschtermin anfragen.
Sofern noch Plätze frei können Teilnehmer bis 21:00 Uhr des Vortags an ihrer Rezeption oder online buchen. Buchbare Touren sind im Wochenprogramm grün gekennzeichnet.
Mietbike Auf Nachfrage vermitteln wir gerne ein Mietrad. Ihr könnt bei der Buchung auch die Leihbikeanfrage mit Angabe der Schrittlänge, Größe und Gewicht mit angeben. Übergabe der Bikes von 16:00 bis 17:00 Uhr des Vortags. Am Morgen vor Tourstart wird kein Bike mehr ausgegeben. Anfrage Bikemiete

Veranstaltungsort:

Stilfserjoch im Kaiserjäger und Alpinotrail Land.

Beste Zeit:

Ab Ende Juni Mitte Juli je nach Schneeverhältnisse im Winter und zu Frühlingsbeginn.

Unterkunft:

Die Teilnehmer buchen die Unterkunft selbst. Sammelanfrage. Sollte nichts passendes dabei sein bitte melden, wir helfen gerne.
Bei Unterkunft in einem Partnerbetrieb erhält jeder Teilnehmer 10% Rabat

Weitere Special Angebote

Tourenparameter und Kosten

Konditionstarstarstarstar_borderstar_border
Fahrtechnikstarstarstarstar_borderstar_border
Singletrail Skalastarstarstarstar_borderstar_border
km45 km
km Asphalt3 km
km Schotter2 km
km Trail39 km
hm1000 m
hm downhill4350 m
Fahrtzeit5.00 Stunden
Start07:00 Uhr
Ankunft18:00 Uhr
Min. Teilnehmerzahl4 Personen
Max. Teilnehmerzahl8 Personen
Preis Tour85.00 Euro mind. 4 Pers. - 75 € bei 5 Pers. - 70 € bei 6 Pers.
Treffpunkt7:10 Uhr in Mals am Bikepoint und 7:25 in Prad bei Sport Baldi.
Startort8.45 Stilfserjoch.
VerpflegungEinkehr in Bormio oder am Stilfserjoch
Bikeein Bike zwischen 140 und 160 mm Federweg sollte schon sein.

Download PDF

Fotos zur Tour

Biken bis zum Gipfelkreuz
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bikehotels und Übernachtungsangebote für Radsportler im Vinschgau

Suchen Sie eine Bikeunterkunft für Ihren Bikeurlaub?
Hier finden Sie Betriebe, bei denen Sie als Biker herzlich willkommen sind:
diese verfügen über eine solide Grundausstattung und bieten zusätzliche Preisvorteile für Biker. Dazu gehören:

mehr...