Madritschjoch

23.09.2022

Min. Teilnehmerzahl: 2

Max. Teilnehmerzahl: 7

Buchen

Neuen Teilnehmer anmelden

Wissenswertes

Höchster Punkt der Tour mit 3123m und anschließender alpiner Traumabfahrt

Tourenbeschreibung

Das Shuttle bringt uns nach Sulden, hier sind wir bereits auf 1900m. Mit einer der größten Luftseilbahnen weltweit geht es dann weiter bis auf 2600m. Überwältigt von der gigantischen Bergwelt, den Gletschern und der dünnen Luft bezwingen wir die knapp 600 Höhenmeter, fahrend oder schiebend, bis zum Madritschjoch. Hier erwartet uns eine lange alpine Abfahrt, teilweise sehr flowig, teilweise aber auch gefüllt mit S3 Stellen. Gegen Mittag werden wir bei der Zufallhütte im hintersten Martelltal einrollen. Hier genießen wir nicht nur die lokalen Spezialitäten, sondern auch die einzigartige Aussicht und schwärmen immer noch von der phänomenalen Abfahrt. Teil zwei des Tages beginnt sofort mit technischen Trails, welche sich bis zum Stausee vom Martelltal schlängeln. Von hier ist es immer noch ein weiter Weg bis nach Goldrain.

Tourenparameter und Kosten

Konditionstarstarstar_borderstar_borderstar_border
Technikstarstarstarstarstar_border
Landschaftstarstarstarstarstar
Singletrail Skalastarstarstarstar_borderstar_border
km35 km
km Asphalt2 km
km Schotter12 km
km Trail21 km
hm750 m
hm downhill2587 m
Fahrtzeit4.00 Stunden
Start08:00 Uhr
Ankunft17:00 Uhr
Min. Teilnehmerzahl2 Personen
Max. Teilnehmerzahl7 Personen
Preis Tour75.00 Euro inklusive Bike Shuttlesupport nach Sulden
Treffpunkt08:00 Bikepoint Mals, 08:10 Glurns Feuerwehrhalle, 08:25 Prad Sport Baldi
Startort09:00 Uhr Seilbahn Sulden
VerpflegungEinkehr in die Zufallhütte
TeilnahmeberechtigtNatural Power Biker vorbehalten.

Download PDF

Fotos zur Tour

Bild
Madritschjoch Biketour
Bild
Bild
Finde Deine Unterkunft

Die besten Bike Unterkünfte

Urlaubsangebote
in Südtirol

Bike Komplettangebote finden