Hannibaltour***

Datum

15.06.2021 - 30.09.2021

Wissenswertes

Hannibal war ein karthagischer General und Staatsmann und lebte rund 200 Jahre vor Christus. Er war ein großer Taktiker und gewann viele Schlachten. Am Ende musste er jedoch für seinen Hochmut bezahlen, verlor entscheidende Schlachten gegen die Römer und verabschiedete sich auf seine Weise von dieser Welt.

Wie Hannibal der seine Streitkräfte samt Elefanten über die Berge Richtung Italien brachte was zur damaligen Zeit als nicht möglich erschien, werden wir unsere Fahrräder und uns selber über die Berge bringen.

Eines jedoch werden wir nicht. Wir werden am Ende nicht scheitern sondern nach sportlich anstrengenden Tagen gestärkt und mit grandiose Bergerlebnisse im Kopf wieder zu unseren Lieben zurückkehren.

Tourenbeschreibung

Aktuelles

Diese Tour führt uns interessanterweise über Übergänge und entlang Gebirgsscharten unter denen ca.100 bis 200 m tiefer im Erdinnern die Marmorlinie des Laser Marmor sich befindet. Immer wieder werden wir entlang der Route Findlinge und Felswände durchzogen von Marmor zu sehen bekommen.
Die Marmorlinie umfasst ca 500 Mio. Kubikmeter und zieht sich im Westen unter den Ortler Alpen bis im Osten ins Pustertal.

Start der Tour ist in Sulden und führt uns über das Madritschjoch ins Martelltal. Am Tag 2 führt uns die Route über die Göflanerscharte bis zum Naturnser Sonnenberg. Am dritten Tag steht das legendäre Eisjöchl auf den Programm. Tag 4 führt uns durch das Passeiertal bis zum Vigljoch. Tag 5 bringt uns über feinste Hochgebirgstrails ins Ultental und über die Plombergseen wieder zurück ins Vinschgau.

  • Tag 1. Sulden / Madritschjoch / Zufallhütte. Übernachtung auf der Zufallhütte. Kein Gepäcktransport vorgesehen.

Strecke:
Dauer:
Aufstieg:
Abstieg:
Kondition:
Technik:
Erlebnis:
Landschaft:

  • Tag 2. Zufallhütte / Schartlkamm / Naturnser Sonnenberg. Gepäcktransport bei Bedarf möglich.

Strecke:
Dauer:
Aufstieg:
Abstieg:
Kondition:
Technik:
Erlebnis:
Landschaft:

  • Tag 3. Naturnser Sonnenberg / Eisjöchl / Pfelders. Kein Gebäcktransport vorgesehen.

Strecke:
Dauer:
Aufstieg:
Abstieg:
Kondition:
Technik:
Erlebnis:
Landschaft:

  • Tag 4. Pfelders / Paseiertal / Vigljoch. Gepäcktransport bei Bedarf möglich.

Strecke:
Dauer:
Aufstieg:
Abstieg:
Kondition:
Technik:
Erlebnis:
Landschaft:

  • Tag 5. Vigljoch / Ultental / Vinschgau. Gepäcktransport bei Bedarf möglich.

Strecke:
Dauer:
Aufstieg:
Abstieg:
Kondition:
Technik:
Erlebnis:
Landschaft:

Buchung & Details

Diese Tour ist über den gesamten Zeitraum für Gruppen buchbar. Singlerider müssen sich an die vorgegebenen Termine halten. Wichtige Info: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 3 Pers. Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl gibt es die Möglichkeit für 3 Pers. zu honorieren.

Treffpunkt ist um 14:45 Uhr am Bikepoint Mals. Hier werden die Formalitäten erledigt und im Anschluss bringt uns das Bikeschuttle nach Sulden zum Tourstart. Kostenloser Parkplatz am Bahnhof Mals vorhanden.

Termine und Infos für Singlerider kommen zu einen Späteren Zeitpunkt.

Tourenparameter und Kosten

Konditionstarstarstarstar_borderstar_border
Landschaftstarstarstarstarstar_border
Singletrail Skalastarstarstarstar_borderstar_border
Start08:00 Uhr
Ankunft07:00 Uhr
Min. Teilnehmerzahl3 Personen
Max. Teilnehmerzahl7 Personen
Preis Tour800.00 Euro bei bis zu 3 Teilnehmer. Ab 4 Teilnehmer 705,00 € ab 5 Teilnehmer 650,00 € ab 6 Teilnehmer 610,00 € und bei 7 Teilnehmer 580,00 €. Im Preis inkludiert: 4 Nächte mit HP, alle Shuttle und Seilbahnkosten, sowie 5 Tage Guiding.
Treffpunkt13:45 Bikepoint Mals
StartortSulden am Ortler

Download PDF

Fotos zur Tour

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Finde Deine Unterkunft

Die besten Bike Unterkünfte

Urlaubsangebote
in Südtirol

Bike Komplettangebote finden